msk_logo_297x120.png
Eine Initiative der
DTS_Logo_CB_3c_n.png
 

Veröffentlichungen

2016

Moser Opitz, E., Freesemann, O., Grob, U. & Prediger, S. (2016). BASIS-MATH-G 4+ -5. Gruppentest zur Basisdiagnostik Mathematik für das vierte Quartal der 4. Klasse und für die 5. Klasse. Bern: Hogrefe.

Moser Opitz, E.; Freesemann, O.; Prediger, S.; Grob, U. & Matull, I. (im Druck). Remediation for Students with Mathematics Difficulties: An Intervention Study in Middle Schools. Accepted for Journal of Learning Disabilities.

Niederhaus, C.; Pöhler, B. & Prediger, S. (2016). Relevante Sprachmittel für mathematische Textaufgaben - Korpuslinguistische Annäherung am Beispiel Prozentrechnung. In: E. Tschirner; O. Bärenfänger; & J. Möhring (Hrsg.). Kompetenzprofile Deutsch als fremde Bildungssprache. Stauffenburg: Tübingen, 123-148.

Leuders, T. & Prediger, S. (2016). Flexibel differenzieren und fokussiert fördern im Mathematikunterricht. Berlin: Cornelsen Scriptor.

Selter, Ch. (2016, i. Dr.): Förderorientierte Diagnose und diagnosegeleitete Förderung. In: A. Fritz; S. Schmidt & G. Ricken, (Hrsg), Rechenschwäche. Weinheim: Beltz.

Söbbeke, E. & Nührenbörger, M. (2016): Anschauliche Sprachförderung in der Grundschule. Mathematik differenziert, 7(2), 10-15.

2015

Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2015): Aufgabenformate für einen inklusiven Arithmetikunterricht. In A. Peter-Koop, T. Rottmann & M. M. Lüken (Hrsg.): Inklusiver Mathematikunterricht in der Grundschule. Offenburg: Mildenberger Verlag, 58-74.

Lübke, S. & Selter, Ch. (2015). So wichtig ist das genau auch nicht. Überlegungen zum Überschlagsrechnen. In R. Rink (Hrsg.): Von guten Aufgaben bis Skizzen Zeichnen. Zum Sachrechnen im Mathematikunterricht der Grundschule Baltmannsweiler: Schneider, 155–166.

Lübke, S. & Selter, Ch. (2015). Diagnose und individuelle Förderung im Mathematikunterricht. In: Behrensen, B., Gläser, E. & Solzbacher, C. (Hrsg.): Fachdidaktik und individuelle Förderung in der Grundschule -- Perspektiven auf Unterricht in heterogenen Lerngruppen. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, 33-41.

Mosandl, C. / Sprenger, L. (2015): "2,70 + 3,60 = 5,130" - Lösungen im Spannungsfeld zwischen "Mathe-Tricks" und fehlenden inhaltlichen Vorstellungen. In: mathematik lehren 191, 25-29.

Nührenbörger, M. & Häsel-Weide, U. (2015): Individuelle Förderung im Mathematikunterricht. In B. Behrensen, E. Gläser & C. Solzbacher (Hrsg.): Fachdidaktik und individuelle Förderung in der Grundschule -- Perspektiven auf Unterricht in heterogenen Lerngruppen. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, 29-42. Hohengehren: Schneider.

Pöhler, B. & Prediger, S. (2015). Intertwining Lexical and Conceptual Learning Trajectories - A Design Research study on Dual Macro-Scaffolding towards Percentages. Eurasia Journal of Mathematics, Science & Technology Education, 11(6), 1697-1722. doi: 10.12973/eurasia. 2015.1497a. (SSCI-gelistet) Verfügbar unter: http://www.mathematik.uni-dortmund.de/%7Eprediger/veroeff/15-Eurasia-Poehler-Prediger-Percent-ConcLexic-Webversion.pdf

Pöhler, B., Prediger, S. & Weinert, H. (2015). Cracking percent problems in different formats: The role of texts and visual models for students with low and high language proficiency. In K. Krainer & N. Vondrová (Hrsg.). CERME9. Proceedings of the Ninth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education Prague: Charles University / ERME, 331-338.

Prediger, S.; Gravemeijer, K. & Confrey, J. (2015). Design research with a focus on learning processes -- an overview on achievements and challenges. ZDM Mathematics Education, 47(6), 877-891. doi: 10.1007/s11858-015-0722-3.

2014

Akinwunmi, K. & Deutscher, T. (2014). „5:5=0, fünf Bonbons verteilt an 5 Kinder, da bleibt keins übrig" - Operationsverständnis diagnostizieren und fördern. In: Praxis der Mathematik in der Schule, 56, 9-15.

Hußmann, St.; Nührenbörger, M.; Prediger, S.; Selter, Ch. & Drüke-Noe, Ch. (2014). Schwierigkeiten in Mathematik begegnen. In: Praxis der Mathematik in der Schule, 56, 2-8.

Mosandl, C. & Nührenbörger, M. (2014). Dekadische Strukturen sicher erkennen und nutzen. Fördermagazin Grundschule, 4, 13-17.

Mosandl, C. & Sprenger, L. (2014). Von den natürlichen Zahlen zu den Dezimalzahlen - nicht immer ein einfacher Weg! In: Praxis der Mathematik in der Schule, 56, 16-21. Verfügbar unter: http://mathe-sicher-koennen.dzlm.de/mskfiles/uploads/docs/Mosandl_Sprenger_2014_Natu_rliche-Zahlen-und-Dezimalzahlen_Onlinefassung.pdf

Nührenbörger, M. (2014). Produktives Fördern zwischen individuellem und gemeinsamem Lernen. In: Beiträge zum Mathematikunterricht. Münster: WTM-Verlag.

Prediger, S. (2014). Nicht nur individuelle, sondern auch fokussierte Förderung - Fachdidaktische Ansprüche und Forschungs- und Entwicklungsnotwendigkeiten an ein Konzept. In: Beiträge zum Mathematikunterricht. Münster: WTM-Verlag.

Prediger, S. & Schink, A. (2014). Verstehensgrundlagen aufarbeiten im Mathematikunterricht - fokussierte Förderung statt rein methodischer Individualisierung. In: PÄDAGOGIK 66 (5), 21-25.

Prediger, S.; Selter, Ch.; Hußmann, St. & Nührenbörger, M. (Hrsg.) (2014). Mathe sicher können - Brüche, Prozente, Dezimalzahlen. Förderbausteine zur Sicherung mathematischer Basiskompetenzen. Berlin: Cornelsen. ISBN 978-3-06-004899-1

Prediger, S.; Selter, Ch.; Hußmann, St. & Nührenbörger, M. (Hrsg.) (2014). Mathe sicher können - Brüche, Prozente, Dezimalzahlen. Handreichungen für ein Diagnose- und Förderkonzept zur Sicherung mathematischer Basiskompetenzen. Berlin: Cornelsen. ISBN 978-3-06-006536-3

Selter, Ch.; Prediger, S; Nührenbörger, M. & Hußmann, St. (Hrsg.) (2014). Mathe sicher können - Natürliche Zahlen. Förderbausteine zur Sicherung mathematischer Basiskompetenzen. Berlin: Cornelsen. ISBN 978-3-06-004897-7

Selter, Ch.; Prediger, S; Nührenbörger, M. & Hußmann, St. (Hrsg.) (2014). Mathe sicher können - Natürliche Zahlen. Handreichungen für ein Diagnose- und Förderkonzept zur Sicherung mathematischer Basiskompetenzen. Berlin: Cornelsen. ISBN 978-3-06-004901-1

2013

Deutscher, Th.; Prediger, S. & Selter, Ch. (2013). Mathe sicher können - Sicherung mathematischer Basiskompetenzen in der unteren Sekundarstufe I. In: Beiträge zum Mathematikunterricht. Münster: WTM Verlag, 252-255. Verfügbar unter: http://www.mathematik.uni-dortmund.de/~prediger/veroeff/13-BzMU_DEUTSCHERetal_MSK.pdf  (Abruf am 21.03.2014)

Mosandl, C. (2013). Das Stellenwertverständnis am Ende der Grundschulzeit. Wie können rechenschwache Lernende gefördert werden? In: Grundschule aktuell, 122, 15-17.