Die Entwicklung eines umfassenden Operationsverständnisses zu jeder Rechenoperation ist wichtig, um reale Situationen deuten und diese mit einer Rechenoperation in Verbindung bringen zu können. Zur Entwicklung eines umfassenden Operationsverständnisses müssen unter anderem sogenannte Grundvorstellungen zur Rechenoperation aufgebaut werden. Lernende müssen umfangreiche Vorstellungen zu den Rechenoperationen aufbauen, die sie flexibel abrufen können:

  • Welche Rechenoperation passt zu der Situation?
  • Passt die Rechenoperation zu der dargestellten Situation?
  • Wie kann man die Rechnung darstellen?
  • In welchem Zusammenhang stehen verschiedenen Rechenoperationen?

 

Förderbaustein N3 Addition und Subtraktion verstehen

N3 A "Ich kann Additions- und Subtraktionsaufgaben zu Situationen finden und umgekehrt"

HandreichungDiagnose- und Fördermaterial Primar gesamt

N3: Sprachbildungsmaterial

 

Förderbaustein N4 Multiplikation und Division verstehen

N4 A "Ich kann Multiplikations-Aufgaben zu Situationen finden und umgekehrt"

HandreichungDiagnose- und Fördermaterial Primar gesamt

N4 B "Ich kann Divisions-Aufgaben zu Situationen finden und umgekehrt"

HandreichungDiagnose- und Fördermaterial Primar gesamtDigitale Pinnwand zum Material N4B "Division verstehen"

In Form einer digitalen Pinnwand wird das Material N4 B thematisch übersichtlich dargestellt. Für die Weiterarbeit gibt es zudem Lernvideos, die an die entsprechende Arbeitsblätter, Aktivitäten und Materialien zur Mathesprache anknüpfen:

 

Weiteres Material finden Sie auf den Partnerprojektseiten mit dem Navigator